Jule und Melanie, Freundinnen seit 20 Jahren. Wir haben zusammen 7 Kinder im Alter von 1 Jahr bis 17 Jahren.

Wir sind beide 37 Jahre jung, verheiratet und mit Leib und Seele Mama!

Was uns wichtig ist:

Unsere Kinder leben in einer von Technik-, Termin-, und Leistungsbezogenen Welt. Für die Entwicklung eines Kindes ist es sehr wichtig, dass es den sozialen Umgang mit anderen Menschen hat, aber auch einen respektvollen Umgang mit der Natur und den Tieren lernt.

Den Kindern sollen die Jahreszeiten, die Elemente, Wachstum, Veränderbarkeit, Vergänglichkeit, und auch Geduld nahe gebracht werden.

Tiere und Natur sind ein schätzenswertes Gut, ohne das wir nicht leben können. Die Kinder und Jugendlichen sollen hier einfach mal abschalten können und ungezwungen nebenher Allgemeinbildung und soziales Miteinander erfahren/lernen.

Zielgruppe:

Herzlich Willkommen sind Kinder & Jugendliche zwischen 6 & 16Jahren mit und ohne Handicap!

Unter 6 Jahren in Begleitung Erwachsener.

Allgemeine Informationen:

Der Umgang mit Tieren und der Natur, sowie das Zusammensein mit anderen Menschen werden ganzheitlich gesehen.

Bei sämtlichen Tätigkeiten werden alle Sinne angesprochen:

  • Die auditive Wahrnehmung (H֖REN)

  • Die visuelle Wahrnehmung (SEHEN)

  • Die taktile Wahrnehmung (TASTEN, BEGREIFEN, BEHANDELN)

  • Die kognitive Wahrnehmung (DENKEN)

  • Die kinästhetische Wahrnehmung (BEWEGUNGSEMPFINDUNG)

  • Körperschema (BEWUSSTSEIN DES EIGENEN KÖRPERS)

  • Gleichgewicht Lage- und Bewegungsgefühl)

  • Raum-Lage-Orientierung